KINDER UND JUGENDLICHE

_____________________________________________________________________

 

Dyslalie (Artikulationsstörung) 

Lispeln, vertauschen von Lauten...

 

Sprachentwicklungsstörungen/ Sprachentwicklungsverzögerungen

Defizite im Bereich des Satzbaus, ein eingeschränktes Sprachverständnis, ein reduzierter Wortschatz...

 

Myofunktionelle Dysfuktion

Muskelungleichgewicht der Lippen, der Zunge und des Gesichtes. Das Schlucken (Zungenvorstoß gegen die Zähne) und Sprechen kann/können vorverlagert sein.

 

Stottern

Das Sprechen ist unflüssig und es zeigen sich Wiederholungen, Dehnungen und Blockierungen

 

Poltern

Der Redefluss ist sichtlich gesteigert wobei Laute, Silben und Wörter undeutlich ausgesprochen werden

 

Auditive Verarbeitungsstörung- und Wahrnehmungsstörung

Auffälligkeiten bei der Unterscheidung von ähnlichen Lauten, eine reduzierte Aufmerksamkeitsspanne und/oder Konzentrationsfähigkeit

 

Dyspraxie

Störung der Koordination und motorischen Umsetzung von Sprachlauten

 

Rhinophonie

Näseln z.B. in Folge einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, Gaumensegel-schwäche...